AGB
Alpine Himalaya Friendship Treks AGB

Alpine Himalaya Friendship Treks Pvt. Ltd ist fest entschlossen, Ihnen den besten Service zu erteilen. Diese AGBs enthalten die Informationen an die Kunden in Bezug auf die Verfahren der Buchungsbestätigung, Zahlungs- und Rückerstattungssystem, Stornierungs -und sonstige Kosten erhoben nach allgemeinen Bedingungen in Reisen und Tourismus-Geschäften. Bitte lesen und verstehen Sie diese Bedingungen sorgfältig, bevor Sie irgendwelche Pakete unseres Unternehmens buchen.

Buchung und Zahlungsbedingungen
  •  Für die Buchung Ihrer Reise bei uns müssen Sie uns eine Kopie von Ihren Reisepass und zwei Passfotos zu unserem Büro per E-Mail schicken und 20% der Gesamtmenge der Reisekosten (als Buchungsbestätigung) überweisen.
  •  50% der Reisekosten müssen als 2. Teilzahlung mindestens 30 Tage vor Ihren Abflug bezahlt werden.
  •  Der Restbetrag kann bei Ankunft in unserem Büro oder im Hotel in Kathmandu vor der Abreise bezahlt werden.
  •  Der Kunde muss die Bank Servicegebühr selbst zum Zeitpunkt der Übertragung von seiner Bank zahlen.
  •  Hier sind unsere Bankverbindungen, wenn Sie bereit sind, die Zahlung über Ihr Bankkonto zu überweisen: Für Überweisungen halten Sie Kontakt unter  info@alpine-himalaya.com oder purimugadhan@gmail.com
Wir akzeptieren auch Ihre Letzte-Minute-Buchung 5 Tage vor Beginn einer Reise (nur bei garantierter Durchführung und nur in Fällen von Nepal Touren). Letzte-Minute-Buchung für Bhutan und Tibet können nicht akzeptiert werden.

Stornierungsbedingungen
Die Stornierung einer bestätigten Buchung muss vom Auftraggeber schriftlich, entweder in schriftlichen Dokumenten oder auf einer E-Mail, erfolgen. Die Stornierung ist erst gültig wenn sie die Firma anerkannt hat.
  •  Bis 30 Tage vor dem Abreisedatum werden 20% des Gesamtbetrages für die Tour als Stornogebühr berechnet, und der Rest wird für ihre nächste Reise eingestellt werden oder erstattet nach Abzug der Bearbeitungsgebühr von Nepal Rastra Bank.
  •  Bis 15 Tage vor dem Abreisedatum wird 30% des Gesamtbetrages für die Tour als Stornogebühr berechnet und der Rest wird für ihre nächste Reise eingestellt werden oder erstattet nach Abzug der Bearbeitungsgebühr von Nepal Rastra Bank.
  •  Bis 7 Tage vor dem Abreisedatum wird 50% des Gesamtbetrages für die Tour wird als Stornogebühr berechnet, und der Rest wird für ihre nächste Reise eingestellt werden oder erstattet nach Abzug der Bearbeitungsgebühr von Nepal Rastra Bank.
  •  Bis 3 Tage vor dem Abreisedatum wird 70% des Gesamtbetrages als Stornogebühr berechnet, und der Rest wird für ihre nächste Reise eingestellt werden oder erstattet nach Abzug der Bearbeitungsgebühr von Nepal Rastra Bank.
  •  Innerhalb von 3 Tagen vor der Reise kann keine Erstattung erfolgen. Der Restbetrag muss vom Kunden bezahlt werden.
Verbindlichkeiten und Risiko
Alpine Himalaya Friendship Treks verpflichtet sich, unser Bestes zu tun, um Ihren jeden Wunsch zu erfüllen, und setzt alles ein, Ihrer Reise bequem und angenehm zu machen. Unser Unternehmen übernimmt keine Verantwortung für Änderungen im Reiseverlauf aufgrund unvermeidbarer Umstände wie staatliche Einschränkung, Erdrutsche, Straßen-Blockaden, Überschwemmungen, Schnee, politische Unruhen, Annullierung des Fluges, verspätete Ankunft, Krankheit oder Unfall. Alle zusätzliche Kosten müssen von den Kunden vor Ort getragen werden. Allen Kunden wird empfohlen, eine eigene Versicherung ausreichend gegen medizinische und persönliche Unfälle abzuschliessen. Ebenso müssen die Kunden die besonderen Gefahren einer Reise in bergigem Gelände, oder Unfall / Krankheit in abgelegenen Orten ohne medizinische Einrichtungen, verstehen. Der Teilnehmer verpflichtet sich, alle Risiken, die mit der Reise verbundenen sind, zu übernehmen, und stimmt zu, dass die Firma oder deren Ausrüster, Mitarbeiter oder Vertreter, oder andere Mitglieder der Reisegruppe, keine Haftung übernehmen werden in Bezug auf Krankheit, Verletzung, Verspätung, Verlust oder Schäden am Eigentum, oder Tod.

Annullierung oder Verspätung
Flug Annullationen oder Verspätungen können in bestimmten Sektoren wie Lukla, Taplejung, Jomsom, Dolpo, Simikot und Jumla Flughäfen wegen des schlechten Wetters oder sonstiger technischer Ursachen passieren. In einem solchen Fall ist Alpine Himalaya Friendship Treks nicht verantwortlich für die zusätzlichen Kosten, wie Hubschrauber oder zusätzliche nötige Lebensmittel und Unterkünfte außerhalb unseres Plans und unserer Reiseroute. Wir empfehlen, etwas mehr Geld für solche Fälle mitzutragen.

Reiseversicherung
Wir empfehlen, vor der Reise nach Nepal eine Reiseversicherung abzuschliessen. Diese soll Sachen wie Stornierung, Unfall, Krankheit, Evakuierung, Verlust von Gegenständen, Diebstahl oder Beschädigung von Gepäck und persönlichen Effekten decken. Alle Kosten für die Evakuierung im Notfall muss in bar in Nepal bezahlt werden, es sei denn eine Versicherung hat sich bereit erklärt, die Kosten in Ihrem Namen zu übernehmen.

Unvorhergesehene Umstände

Es kann sein dass Alpine Himalaya Friendship Treks Ihre Reise aufgrund unvorhergesehener Umstände wie Krieg, Naturkatastrophen, Konflikte, ungünstiges Klima usw. die Reise absagen muss. Zu diesem Zeitpunkt würden wir uns freuen, wenn Sie eine alternative Reise zu einem ähnlichen Standard akzeptieren würden. Ansonsten wird der schon einbezahlte Betrag, nach Abzug der Bearbeitungsgebühr von Nepal Rastra Bank, von unserer Firma zurückerstattet. Alle anderen Kosten, die durch diese Annullation entstehen, liegen ausschließlich in Ihrem Verantwortungsbereich.

Reiseverschiebung

Wenn Sie Ihre Reise verschieben wollen, senden Sie eine E-Mail bis 20 Tage vor dem Abreisedatum. Wir werden uns bemühen, eine befriedigende Lösung für alle Teilnehmer zu finden.

Unvollständige Tour

Wenn Sie Ihre Tour aus irgendwelchen Gründen abbrechen müssen, dann können wir keine Kosten zurückerstatten.
 

We are associated with :

Connect With Us :

Link with Us :