Kultur-Reise durch Nepal und Bhutan

Bhutan ist das letzte "Shangri-la", wie es oft genannt wird. Es ist eines der geheimnisvollsten Länder der Welt. Stolze Menschen mit lebendiger Kultur prägen dieses Königreich im Himalaya. Himalaya Friendship Treks vermittelt die Natürlichkeit Bhutans-zerklüftete Bergketten und steile Bergtäler, Klöster, Dzongs (Festung), Tempel, Chörten (Stupas) und Museen. Das Land ist überwiegend buddhistisch, nach den Lehren des tantrischen Mahayana. Es bewahrt seine Tradition und schützt es vor negativen äusseren Einflüssen.

Unsere Kultur-Tour durch Nepal und Bhutan beginnt im Kathmandu-Tal mit dem Besuch des Weltkulturerbes-Kathmandu. Flug nach Bhutan. Dort beginnt unsere Tour im Paro-Tal, mit dem Besuch des berühmten Taktsang (Tiger Nest ) Klosters. Eine Besichtigung der Hauptstadt Thimphu und Besuch von Punakha mit der einzigartigen Kultur, das Tal Trongsa mit dem beeindruckendem Dzong und das Gangtey-Tal sind ein Erlebnis.

Reise Hilight:

  •  Besichtigung in Kathmandu Tal durch UNESCO weltkultur Erbe.
  •  Spectacular flug nach Paro entlang des Himalayas
  •  Taktshang Goemba, das Tigernest Kloster
  •  Besuch der Klöster, dzongs, Museen und Chortens
  •  Intakte Flora und Fauna: Umweltschutz in Bhutan

Reise Ueberblick:
Reise Name: Kultur-Tour durch Nepal und Bhutan
Reisedauer: 14 Tage
-5 Nächte in Nepal
-8 Nächte in Bhutan
Aktivität: Sightseeing
Maximale Höhe: 3250m.
Reise Schwirigkeitgrad: Leicht
Unterkunft: 5 Sterne Hotel in Kathmandu / Hotels in Bhutan
Transport: Private Fahrzeug laut Reiseverlauf / Kathmandu-Paro-Kathmandu Flug.
Mahlzeit: Vollpension auf ganze Reise
BesteZeit zu reisen: Oktober bis Mai
Gruppengröße: 5 Min. und 12 max.
TripCode: AHFCTB

Reiseverlauf:
1. Tag: Ankunft in Kathmandu
2. Tag: Besichtigung in Kathmandu Tal (Kathmandu Durbar Square und Swyembhunath)
3. Tag: Besichtigung in Kathmandu (Pashupatinath, Patan und Baudhanath)
4. Tag: Flug von Kathmandu nach Paro
5. Tag: Besichtigung in Paro und Fahrt nach Thimphu
6. Tag: Besichtigung in Thimphu
7. Tag: Fahrt nach Punakha und Sightseeing
8. Tag: Fahrt nach Trongsa über Wangdiphodrang Dzong
9. Tag: Besichtigung in und um Trongsa
10 Tag: Fahrt nach Gangtey und Übernachtung im Wangdiphodrang
11 Tag: Fahrt nach Paro über Simthokha Dzong und Thimpu
12 Tag: Abflug von Paro und Ankunft in Kathmandu
13 Tag: Besichtigung von Bhaktapur Durbar Square und Changunarayan Temple
14 Tag: Abreise aus Kathmandu und Ankunft in Europa




1.Tag: Ankunft in Kathmandu.
Sie werden von uns am Flughafen abgeholt, gemeinsam fahren wir zum Hotel. Am Abend gemeinsames Nachtessen, wo Sie einige Informationen über Nepal und das Programm erfahren werden. (-/-/A)

2.Tag: Die Altstadt von Kathmandu und ApfenTempel Swayambhunath:
Durch den chaotischenVerkehr kommen wir in die Altstadt von Kathmandu, bekannt als Durbar Square (PalastKomplex) UNESCO-Weltkulturerbe. Hier schauen wir die Holzschnitzereien der Pagoden, Paläste und Tempel an und erkunden die exotische Kumari Kultur der lebenden Göttin. Nachmittags steigen wir über 365 Stufen hinauf bis zum buddhistischeHeiligtum von Swayambunath. Von dort aus haben wir einen wunderschönen Blick aufs Kathmandu Tal. (F/M/A)

3. Tag: Die grosse Besichtigung Kathmandus
Zuerst fahren wir zum Shivaheiligtum in Pashupatinath, um Hindukultur und derenTradition zu erkunden. Dann besuchen wir buddhistische Heiligtümer von Baudhanath: die Stupa gilt als grösste Stupa von Nepal und Umgebung. Nachmittags Besichtigung der Königsstadt Patan, ein Zentrum von Lalitpur (Stadt der Kunst), reich an Tempel und Pagoden, . (F/M/A)

4. Tag: Flug von Kathmandu nach Paro
Flug nach Paro entlang des Himalaya bietet einen spektakulären Blick auf viele Berge, einschliesslich Mt. Everest. Bei der Ankunft werden Sie von dem lokalen Führer Bhutans empfangen. Am Nachmittag besuchen Sie den Ta Dzong, ein alter Wachturm, der heute das Nationalmuseum ist. Paro Dzong Rimpung. Besuch von Kichu Lhakhang. Am Abend Fahrt zu den Ruinen des Drukgyal Dzongs. Bei klarem Wetter ist der Mt.Chomolhari ( 7.314 m ) zu sehen. (F / M / A)

5, Tag: Sightseeing in Paro und Fahrt nach Thimphu.
Wanderung zum berühmten Taktsang Kloster ( Tiger Nest ) . Es wurde im 17. Jhdt. erbaut. Der große Heilige Padmasambhava kam auf einer fliegenden Tigerin und meditierte in dieser Höhle ( im 8. Jhdt. ). Danach Abstieg nach Paro. Nach dem Mittagessen Fahrt nach Thimphu und Besuch des National Memorial Chorten. Es wurde 1974 zu Ehren des verstorbenen Königs, Jigme Dorje Wangchuk "der Vater des modernen Bhutan" im typisch tibetischen Stil erbaut. Zahlreiche religiöse Gemälde und tantrische Statuen sind zu sehen. Danach Besuch des Dupthop Lhakhang, eines der wenigen Nonnen Klöster in Bhutan und des Changkha Klosters. Zum Sonnenuntergang fahren wir zum Sangay Gang Aussichtspunkt ( 2685 m.) mit Blick auf das gesamte Thimphu Tal, geschmückt mit hunderten von Gebetsfahnen. (F / M / A)

6. Tag: Sightseeing in Thimphu.
Wanderung zum Tango Kloster. Der Weg zum Tango Kloster ist ein Aufstieg von 280 Metern und dauert ca. eine Stunde. Lama Gyalwa Lhanampa gründete das Kloster im 12.Jhdt. Das heutige Gebäude wurde im 15. Jhdt. von der "Göttlichen Verrückten" erbaut. Es ist eines der besten Orte für die Meditation. Besuch der Nationalbibliothek mit alten buddhistischen Handschriften und der Malschule, in der die traditionelle Kunst der Thangka-Malerei (religiöse heilige buddhistische Schriftrollen) erlernt wird,ebenso die Herstellung von Statuen. Wir können in verschiedene Klassenräume gehen. Besuch eines Traditional Medizin Institutes, in dem Medikamente nach traditioneller Art hergestellt werden. Am Abend Besuch des Tashichho Dzong ( Festung der Glorious Religion ). Es wurde 1216 von dem Lama Gyalwa Lhanangpa erbaut. Z.Zt. ist es Sitz der nationalen Regierung und der Zentral Klösterlichen Verwaltung, einschliesslich der Sommerresidenz des Je Khenpo ( Vorsitzender Abt von Bhutan ). Übernachtung im Hotel. (F / M / A)

7. Tag: Fahrt nach Punakha und Sightseeing.
Nach Punakha über den Doula Pass (3100 m.) mit 108 Stupas. Bei klarem Wetter ist die Himalaya -Kette zu sehen. In Punakha Besuch des Dzong, der 1637 von Ngawang Namgyal Shabdrung erbaut wurde. Er befindet sich zwischen dem Pho Chu ( männlicher Fluss) und dem Mo Chu ( weiblicher Fluss), einer der grössten Flüsse Bhutans. Über eine Hängebrücke erreichen wir den Dzong. Am Abend zum Chimi Lhankhang, erbaut im 15.Jhdt. von dem Lama Drukpa Kuenley.(F /M / A).

8. Tag: Fahrt nach Trongsa über Wangdiphodrang
Fahrt nach Trongsa. Unterwegs besichtigen wir das Tal von Wangdiphodrang mit dem Wangdiphodrang Dzong, erbaut 1638. Fahrt weiter über den Pelela Pass ( 3250 m ) , wo wir das Chendebji Kloster besuchen können.. Wir übernachten im Hotel in Trongsa. (F / M / A)

9. Tag: Besichtigung in und um das Trongsa.
Am Morgen Besuch des Dzong-der beeindruckenste in Bhutan- ( erbaut 1644 ) von Chogyal Minjur Tempa . Trongsa Dzong ist der Stammsitz der königlichen Familie. Wir besuchen Ta Dzong ( früher Wachturm des Dzong ). Von hier ist die Aussicht auf das gesamte Trongsa Tal, einschließlich Dzong, zu sehen. Kurze Wanderung in das Dorf, um die Kultur und Lebensweise der Menschen vor Ort zu erleben.Am Abend Bummel durch die Kleinstadt Trongsa. Übernachtung im Hotel . (F / M / A)

10. Tag: Fahrt nach Wangdiphodrang über Gangtey.
In den frühen Morgenstunden Fahrt nach Wangdiphodrang über Gangtey. Mittagessen im Gangtey Tal. Es ist eines der schönsten Gletschertäler des Himalaya. Gangtey Gompa ist von aussen zu besichtigen und gehört zu dem Nyingmapa Orden. Im Phobjikha Tal sind die berühmten Schwarzkraniche beheimatet, besonders im Winter. Diese Tiere sind sehr selten und vom Aussterben bedroht. Sie werden geschützt. Wir können hier die Kraniche beobachten. Übernachtung im Hotel in Wangdiphodrang. (F / M / A)

11. Tag: Fahrt nach Paro über Thimphu.
Fahrt nach Thimphu und Besuch des Simthokha Dzong, ältester Dzong in Bhutan. Weiterhin ist die traditionelle Papierherstellung zu sehen. Nach dem Mittagessen Fahrt nach Paro. Übernachtung im Hotel in Paro. (F / M / A)

12. Tag: Flug nach Kathmandu.
Noch einmal haben wir das Erlebnis über das Himalaya-Gebirge zu fliegen. Druck Air bringt uns nach Kathmandu. Fahrt zum Hotel. Am Nachmittag können wir im Hotel entspannen oder zum Einkaufen gehen. (F / M / A)

13. Tag:Besichtigung von Bhaktapur und Cangunarayan Tempel:

Heute fahren wir erst nach Bhaktapur (UNESCO Weltkulturerbe), ein Newari Stadt und besichtigen dort Tempel und Pagoden, mit vielen Holzschnitzereien. Es ist bekannt für ihre Newarikultur und hervorragendeTöpferarbeiten. Dann fahren wir nach Changu Narayan Tempel. Er ist der ältesteTempel vom Kathmandu Tal. (F/M/A)

14. Tag: Rückflug und Ankunft in Europa
Heute fahren wir zum Flughafen und nehmen Abschied von Nepal.




Was ist in Preis enthalten?
  • Alle Transfers Flughafen / Hotel
  • Unterkunft in Kathmandu (5 Sterne Hotel)
  • Alle Mahlzeiten Frühstück / Mittagessen / Abendessen
  • Sightseeing-Tour in Kathmandu-Tal mit deutsch sprachige Reiseleitung und Eintrittsgelder laut Reiseverlauf
  • Transport für Sightseeing in privaten Fahrzeug
  • Bhutan Visa Gebühr
  • Kathmandu nach Paro nach Kathmandu Flug
  • Hotel / Lodge Unterkunft inkl. Vollpension während Bhutan Tour
  • Englisch sprachige Fuehrer aus Bhutan und Transport mit Fahrer
  • Alle Eintrittsgelder in Bhutan laut Reiseverlauf
  • Alpine Himalaya Freundschaft Treks Trekking Gepäck, T - Shirt und Kappe (selbstverständlich behalten)
  • Alle staatlichen Steuern und Service-Gebühr in Nepal und Bhutan

Was ist in Preis nicht enthalten?

  • Nepal Visa-Gebühr (bringen Sie genau 40 US $ Bargeld und zwei Passfotos)
  • Internationale Flüge nach und von Kathmandu
  • Reise-und Rettungs-Versicherung
  • Alle Rechnungen bar wie Alkohol, kalte Getränke und heiße Getränke außer Tee oder Kaffee zum Frühstück
  • Kostenunterschiede im Falle einer vorzeitigen Rückkehr von der Tour als die planmäßige Route
  • Extra-Übernachtung in Kathmandu, wenn frühe Ankunft, späte Abreise, und baldige Rückkehr vom Trekking (aus irgendeinem Grund) als die geplante Reiseroute
  • Persönliche Ausgaben (Telefonate, Wäsche etc.)
  • Trinkgeld für Reiseleiter und Fahrer
Von Bis Preis in EURO   Verfügbarkeit Buchung
AVAILABILITY OPTIONS
OFFEN: Dieses Datum ist verfuegbar und offen für Buchungen.
BEGRENZT: Es gibt eine sehr begrenzte Anzahl der verfuegbaren Plaetze auf dieser Termin. Sofortige Buchung wird empfohlen.
GARANTIE: Wir haben Mindestanzahl erreicht und diese Reise ist garantiert zu abreisen.
GESCHLOSSEN: Dieses Datum ist derzeit nicht verfuegbar. Bitte kontaktieren Sie bei Alpine Himalaya Friendship Treks, wenn Sie an diesem Reise und Termin interessiert sind.

Ihr Programm Dauer = 14 Tage


Alle Preise sind in EURO pro Personen.
Ausrüstung
Alpine Himalaya Friendship Treks empfiehlt solche Ausrüstung für diesen Trekking

Bekleidung:
  • Winddichte Jacke / Hose
  • Wasserdichte Jacke / Hose
  • Daunenjacke
  • Trekkinghose
  • T-Shirts + Ersatz
  • Langarm - Hemden
  • Pullover
  • Kurze Funktionsunterwäsche + Ersatz
  • Lange Funktionsunterwäsche
  • Sonnenhut oder Sonnenkappe
  • Funktionssocken / Warme Trekkingssocken + Ersatz
  • Warme Unterziehhandschuhe (Fleece)
  • Überziehhandschuhe (Wind und Wasserfest)
  • Warme Mütze
  • Halstuch oder Schal als Staub oder Kälteschutz
  • Trekkingschuhe
  • Sportschuhe (für Besichtigungen und Ausflüge)
  • Sandalen (Überlandfahrten, Unterkunft und Duschen)
  • Gamaschen
  • Sonnenbrille

Allgemeine Ausrüstung:
  • Reise-/Trekkingtasche
  • Kleine Tasche (zur Deponie im Hotel)
  • Rucksack ca. 25−30
  • Stirnlampe mit Ersatzbatterien

Zusätzliche Ausrüstung
  • Persönliche Fotoausrüstung inkl. Zubehör
  • Thermosflasche
  • Fernglas
  • Höhenmesser
  • Taschenmesser
  • Landkarten
  • Schirm als Regen bzw. Sonnenschutz
  • Waschmittel (biologisch abbaubar)
  • Erste Hilfe Set (inkl. Blasenpflaster, Tape, Desinfektion)
  • Kleine Reiseapotheke
  • wichtige persönliche Medikamente (Handgepäck!)
  • Toilettenartikel
  • Handtuch
  • Etwas Toilettenpapier
  • Taschentücher
  • Sonnencreme und Lippenschutzcreme
  • Badesachen
  • Adapter
  • Reiseapotheke
  • Insektenschutzmittel
  • Schreibzeug/Tagebuch
  • Kleines Nähzeug
  • Buch zum Lesen

Wichtige Dokumente:
  • Reisepass mit Kopie
  • Passbilder (2 x für Visum und 2 x für Trekkingpermits vor Ort )
  • Flugticket mit Kopie
  • Bargeld, Kreditkarte, EC Karte (Bankautomat)

We are associated with :

Connect With Us :

Link with Us :